Freude

Energie

& Selbstvertrauen

In Resonanz sein

Mit Atem und Stimme Energie und Lebenskraft wecken

 

Die Stimme ist nicht nur ein wirkungsvolles Tool zur Kommunikation, sondern auch ein echter Energiebooster und Selfcarefaktor.

Hier erlebst du die positive, regenerierende und lösende Wirkung der Atem- und Stimmarbeit, ohne Leistungsdruck und Anstrengung.

Das Ziel dieses Angebotes ist nicht, dich mit Übungen zu überhäufen und Techniken anzutrainieren.
Mein Ziel ist es, dass Du wahrnimmst, wie wohltuend, regenerierend und belebend sich ein gut gestimmter Körper auf deine seelische und mentale Ausgeglichenheit auswirkt und du in der Lage bist, diesen Zustand jederzeit im Alltag selbst aufzubauen.

Du erlangst die Fähigkeit dich in jeder Situation zu sichern, dein Nervensystem mit feinen Körpereinstellungen zu regulieren und in herausfordernden Situationen bewusst und klar zu sein.


Atem und Bewegung

Du entwickelst eine feine Wahrnehmung für deine körperlichen Signale, lernst körperliche Spannungen zu lösen und dich in eine gute Aufrichtung zu bringen.
Weiche, kraftvolle und fließende Bewegungen bringen deine Durchblutung und Stoffwechsel in Fluss.

Du öffnest deine Atemräume, stärkst deine Atemmuskulatur, findest deinen Atemrhythmus und regulierst Stresssymptome und Unruhezustände. Du kannst dich besser konzentrieren und entspannen und bringst dich körperlich und mental in Balance.

Stimme

Du freundest dich mit deiner Stimme an, erweiterst deine Grenzen und entwickelst mehr Selbstvertrauen. Du erspürst deine Resonanzräume und wirst durchlässig für die Schwingungen deiner Stimme.
Du gehst mit dir selbst in Resonanz, entwickelst ein breiteres Klangspektrum und schaffst einen größeren Gestaltungsspielraum.

Der Einsatz deiner Stimme wird nach und nach müheloser, leichter und vertrauter. Du wirst selbst- vertraut.

Geist

Körper und Geist sind eng miteinander verbunden. Blockiert dein Geist, blockiert auch dein Körper. Die Atem- und Körperabeit kann ein echter Mindset-Shift sein:

Dein Selbstbewusstsein wird stärker, weil du dich und die Reaktionen deines Körpers besser verstehen lernst.
Du erweiterst deinen Handlungsspielraum, weil du weißt, wie du mit Hilfe deines Körpers mehr Sicherheit gewinnst, auch während du sprichst.
Du entwickelst eine konstruktive, lösungsorientierte Grundhaltung und positives Körperbewusstsein um Zugang zu deinen Ressourcen zu schaffen.

 

Wähle ob ein Einzelcoaching für dich das Richtige ist, oder ein wundervolles Gruppenangebot deine Neugier weckt:

 

Präsenz & Klangfarben

Deine Stimme transportiert immer mehr als nur den Inhalt.
Gewinne mehr Bewusstsein über die Wirkung deiner Stimme und wie du sie gezielt einsetzen willst.

Ob du in einem Vortrag mit deiner Kompetenz überzeugen willst,
andere begeistern und anstecken willst, oder mit deiner Stimme beruhigen und entspannen möchtest,

buche hier ein kostenfreies Infogespräch mit mir:

Mein Erstgespräch buchen

Atem, Stimme, Körperklang

Reguliere dein Nervensystem und gewinne Energie und Lebenskraft

Im Vordergrund dieses Angebotes steht das Erleben der eigenen Stimme, eine vertiefte Körperwahrnehmung und entspanntes Wohlfühlen.

Über den natürlichen Atem- und Bewegungsrhythmus erschaffst du einen direkten und sanften Zugang zum Nervensystem und gewinnst mehr und mehr kraftvolle Ruhe in Körper und Geist.

Du bringst Ordnung in dein Körpersystem, regst den Stoffwechsel und das Immunsystem an und ziehst mehr und mehr positive Gefühle, Energie und Leichtigkeit in deinem Alltag an.

Das Gesetz der Anziehung /Resonanz

Was du ausstrahlst, ziehst du an.
Diese Theorie hat ihren Ursprung in der Quantenphysik und beschreibt die Aufnahme von Schwingungen in den kleinsten Teilchen, den Quanten. Das Resonanzgesetz geht davon aus, das ähnliche Schwingungen sich zueinander gesellen und sich über die benachbarten Teilchen ausweiten. Negative Schwingungen ziehen also Negatives an, während Positives Positives anzieht. Soweit die Theorie.

 

Gefühle und Gedanken lösen Schwingungen aus. Stimme erzeugt Schwingungen. Unsere Stimme reagiert auf das was wir denken und fühlen.
Sind diese Gedanken negativ behaftet und sorgenvoll, fühlen wir uns gestresst, niedergeschlagen und erschöpft. Wir sind verstimmt.

Auf körperlicher und geistiger Ebene entstehen Blockaden, die Schwingungsfähigkeit der Stimme wird gebremst, der Klang blockiert.

 

Hochschwingende Frequenzen

Fühlen wir uns jedoch begeistert, verfolgen unsere Ziele voller Freude, dann sind wir "beschwingt". Wir wirken auf andere anziehend, stecken andere vielleicht sogar mit unserer Begeisterung an.

Über die Stimm- und Körperarbeit erschaffst du bewusst eine höhere Schwingungsfähigkeit deines Körpers durch das Ausgleichen muskuläre Spannungen.

Dein Körper wird durchlässiger, die Schwingungsfähigkeit deines Stimmklanges verstärkt sich, die Schwingungen breiten sich aus und bringen dich in Verbindung mit dir und deiner Umwelt.

Menschen mit einer höheren Schwingung haben mehr Wirkung. Sie werden häufig als besonders anziehend und sympathisch empfunden.
Tiere und kleine Kinder reagieren sehr stark auf diese Menschen. Wenn dich ein kleines Kind staunend und lächelnd beobachtet, kannst du sicher sein. dass du hoch schwingst.